Das sind wir

Im August 2006 ist es an den Start gegangen: Das Familienzentrum am Sedansberg. Die Katholische Kindertagesstätte St. Marien, die Kirchengemeinde St. Marien, die Caritas in Wuppertal, der Sozialdienst katholischer Frauen, die Katholische Familienbildungsstätte, die Katholische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensberatung und die Katholische Fachstelle für Jugendpastoral und Jugendhilfe wurden vom Familienminister des Landes Nordrhein-Westfalen ausgewählt, für Familien auf dem Sedansberg ein breites Angebot an Beratung, an Bildungs- und Freizeitangeboten und Kontakt- und Gesprächsmöglichkeiten zu schaffen. Nach erfolgreichem Abschluss einer wissenschaftlich begleiteten Pilotphase erhielt das Familienzentrum am Sedansberg im Juni 2007 das Gütesiegel des Landes Nordrhein-Westfalen.

Anlaufstelle für Familien, die Beratung und Unterstützung wünschen, ist die Kindertagesstätte in der Hühnerstraße. Aber auch der Caritas-Stadtteiltreff A-Meise in der Meisenstraße und der Treffpunkt für allein Erziehende des SkF in der Münzstraße sind Orte, die zum Netzwerk des Familienzentrums am Sedansberg gehören.

Neben den vielfältigen Beratungsangeboten und den regelmäßig stattfindenden Treffs und Veranstaltungen stellen die Kooperationspartner des Familienzentrums jährlich ein Schwerpunktthema in den Mittelpunkt ihres Veranstaltungsprogramms. Alle Informationen hierzu erhält man in der Kindertagesstätte St. Marien in der Hühnerstraße 11.