Hauptinhalt

Die Kollekten für die Renovierungskosten des Johanneshaus ergaben im vorangegangenen Jahr 2018 einen Betrag von 1.240,71 Euro. Hinzu kamen Spenden in Höhe von 1.300,00 Euro. Für die Renovierung des Johanneshauses sind seit 2003 nunmehr 53.353,30 Euro gesammelt worden. Es verbleiben aber noch 6.646,70 Euro, die wir in den kommenden Jahren aufbringen müssen, um den Eigenanteil von 60.000 Euro zu finanzieren. Wir danken allen für ihre Mithilfe beim Schuldenabbau für das Johanneshaus! Gleichzeitig möchten wir Sie auch herzlich bitten, weiter in ihrer Spendenbereitschaft nicht nachzulassen.

 

Um Kinder und Jugendliche zu schützen, hat das Erzbistum Köln festgelegt, dass diejenigen, die haupt- oder ehrenamtlich Kontakt zu Kindern und Jugendlichen haben, alle 5 Jahre eine Präventionsschulung machen. Sie soll neben Informationen Sicherheit im Umgang mit den anvertrauten Personen vermitteln und Sensibilität und Achtsamkeit für das eigene Verhalten und das der anderen fördern.

Die nächste Schulung ist auch als Auffrischung möglich und findet am 23.März in der Zeit von 9 bis ca. 16 Uhr im Marienhaus, Am Kämpchen 9c statt. Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro an.

 

St. Marien Herzliche Einladung zum Weltgebetstag der Frauen am 01.03.19 um 18 Uhr im Pfarrsaal von St. Marien. Im Anschluss an die ökumenische Feier lädt das Vorbereitungsteam zu kulinarischen Köstlichkeiten aus Slowenien und zum geselligen Beisammensein ein. Wir freuen uns auf viele interessierte Frauen und Männer!

 

Der Weltgebetstag (WGT) ist die größte ökumenische Basisbewegung von Frauen weltweit. Er wird jeweils am ersten Freitag im März in über 120 Ländern gefeiert und alleine in Deutschland machen jährlich mehr als 800.000 Frauen mit. Das jeweilige Themenland bereitet die Inhalte des Gottesdienstes vor und steht mit dem Schwerpunktthema und Aktionen im Mittelpunkt. Mit Slowenien setzen wir uns für die gesellschaftliche Beteiligung von Frauen ein. Hier vor Ort und weltweit.

Dafür unterstützt der Weltgebetstag jährlich mehr als 100 Projekte für Frauen und Mädchen rund um den Globus.

Im Jahr 2019 liegt der Fokus auf Projekten zu politischer und sozialer Teilhabe. Besuchen Sie einen der Gottesdienste in unserem Seelsorgebereich, auch Kinder und Männer sind herzlich willkommen.

St. Konrad   Am Freitag, dem 01. März 2019, feiern wir weltweit den Gebetstag der Frauen im Haus der Begegnung, Stahlsberg. Der Gottesdienst wurde diesmal von Frauen aus Slowenien vorbereitet und steht unter dem Thema „Kommt, alles ist bereit!“

Wir beginnen ab 15:30 Uhr mit einem Kaffeetrinken. Anschließend ist um 17 Uhr der Gottesdienst, in dem Frau Toenges die Kurzpredigt hält. Wir laden alle herzlich ein.

St. Mariä Himmelfahrt In diesem Jahr werden wir, die Kfd und unsere evangelischen Freunde, die Betstunde gemeinsam in unserer Kirche St Mariä Himmelfahrt gestalten.

Wir beginnen diese um 15.00 h in der Kirche. Sie wird bis gegen 16.00 h dauern, alsdann werden alle Frauen zu einem Kaffeetrinken - mit Kuchen - ins Marienhaus eingeladen. Wo wir noch einige Zeit gemütlich beisammen sitzen werden.

 St. Johann Baptist   Am Freitag, 1. März feiern wir  Frauen aus St. Johann Baptist wieder den „Weltgebetstag der Frauen“ mit den evangelischen Frauen aus Oberbarmen und mit den Frauen der italienischen Mission. Zum gemeinsamen Gottesdienst   laden wir um 16 Uhr in unsere Kirche ein. Vorher, um 15 Uhr, sind alle Frauen herzlich willkommen zum gemeinsamen Kaffeetrinken im Johanneshaus. Zur Vorbereitung mit Infos und Bildern laden wir herzlich ein am Montag, 25.2. um 15 Uhr im Johanneshaus bei Kaffee und Kuchen. Wir freuen uns auf viele Frauen.