Hauptinhalt

Alle Leute Groß & Klein laden wir ganz herzlich ein: Am Samstag, dem 30.03.2019 veranstaltet der Kindergarten St. Konrad von 11 Uhr bis 14 Uhr einen Kindersachenflohmarkt im Pfarrsaal von St. Konrad. Es darf gestöbert, gefeilscht, gequatscht und vor allem gekauft werden. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen gesorgt. Viel Spaß beim Stöbern.

 

Bis zum 15. April können Sie sich zur Pilgerreise nach Fatima zu den Erscheinungstagen anmelden. Die Reise findet vom 12. bis 16. Oktober 2019 statt.

Nähere Informationen finden Sie in den Flyern, die in unseren Kirchen ausliegen, oder bei M. Mainka, Tel. 0202-5287270.

 

St. Johann Baptist / St. Mariä Himmelfahrt   Im Anschluss an die Heilige Messe um 11:00 Uhr in St. Johann Baptist lädt der Ortsausschuss von St. Johann Baptist herzlich ein zum traditionellen gemeinsamen Fastenessen der Gemeinden St. Johann Baptist und St. Mariä Himmelfahrt  gegen 12 Uhr im Johanneshaus. Bei Heringstipp und Pellkartoffeln, Sahnequark (für alle, die keinen Stipp mögen) und Wasser gibt es Infos zur Gemeinde und zu Projekten. Anmeldung ist nicht nötig, einfach kommen. 

St. Pius X.   Im Anschluss an die Heilige Messe um 09.30 Uhr.

 

Seit einigen Tagen hängen im hinteren Bereich der einzelnen Kirchen die im Institutionellen Schutzkonzept angekündigten Kummerkästen. Sie sind gut zu erkennen an den orangefarbenen „Aufklebern“ und bieten die Möglichkeit, sich zu äußeren, wenn man den direkten Kontakt im Gespräch nicht möchte oder aus unterschiedlichen Gründen nicht suchen kann oder es nicht ratsam erscheint, besonders im Zusammenhang mit sexualisierter Gewalt.

Die Kästen werden einmal im Monat von der Präventionsfachkraft geleert, für dringende Fälle ist ihre Handynummer dort angegeben (Eine Liste mit Ansprechpartnern hängt in der Nähe.).

Sie wird Ihre Anliegen und Beschwerden, vielleicht auch Ihre Anregungen lesen, bearbeiten und entsprechend weiterleiten.

Damit Sie auch direkt mit Ihnen Kontakt aufnehmen kann, sollten Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer vermerken.